20.06.2018 │ von: E.W.
Fußball Weltmeisterschaft 2018

 

Wenn die Deutsche Nationalmannschaft kein Vorrunden k.o. erleben möchte, muss am kommenden Samstag ein Sieg gegen Schweden her!

Der Musikverein wird bei diesem wichtigen Spiel in der Commerzbank-Arena beim Public-Viewing dabei sein. 

Bereits 2 1/2 Stunden vor dem Spiel laden die Kirchen im Stadion zum ökumenischen Gottesdienst "Doppel(s)pass" ein.

Zusammen mit der Band "Habakuk" sorgt der Musikverein für die musikalische Untermalung.

Feiert mit uns den Gottesdienst und fiebert anschließend mit der Nationalmannschaft mit. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und eine tolle WM!

19.06.2018 │ von: E.W.
Altkleidersammlung trifft auf Musik
An den vergangenen 3 Dienstagen war der Musikverein im Rahmen seiner Promenadenkonzerte in Harheim unterwegs. 

In diesem Jahr nehmen wir an einer Vereinsaktion der FES teil und darum sammelten wir gleich noch Altkleider mit ein.

Wir haben uns sehr über die vielen Zuhörer vor Ort gefreut und bedanken uns bei allen Gästen, die uns auch schon einige Tüten Altkleider gebracht haben. An manchen Örtlichkeiten wurden wir sogar mit Getränken verwöhnt. Über diese "Gastfreundschaft" haben wir uns besonders gefreut und sagen herzlich "DANKE"!

19.06.2018 │

Nach den Ferien (bis Ende September) können gerne dienstags ab 19.45 Uhr - 22.00 Uhr, während unserer Probe, Ihre Altkleider im Saal des Bürgerhauses abgestellt werden.

 

19.03.2018 │ von: P.H.
Frühjahrskonzert am 18. März 2018
Obwohl es eher ein winterlicher Tag mit Schnee und Kälte war, besuchten etliche Zuhörer das Frühjahrskonzert des Musikvereins, das erstmals unser neuer Dirigent, Gergö Nagy dirigierte, was ihm und den Musikern sichtlich Freude bereitete.

Passend zum Motto Zeitsprung – von den 1960ern in die 2010er Jahre - erinnerte schon die Bühnendekoration mit Schallplatten, weißen Blumen in alten Vasen, einer Vespa, einem alten Kinderwagen, einem Grammophon und der alten Schreibmaschine viele Zuschauer an ihre Kindertage.

Das Programm startete mit dem modernen Konzertstück "Jump and Joy" und die 1. Vorsitzende begrüßte die Gäste. Wie immer führte Jürgen K. Groh gewohnt souverän durchs Programm und brachte mit seinen kleinen Anekdoten die Zuschauer oft zum Schmunzeln.

Eine Hommage an Tom Jones und Neil Diamond war das Stück "Gentlemen of Music", das von einem Medley der Beachboys aus dem warmen Kalifornien und von "Rolling Stones – A World Tour" gefolgt wurde. Nach einem Medley der Les Humphries Singers, die vielen Zuschauern noch aus alten "Disco"-Zeiten bekannt gewesen sein dürften, ging es mit "Downtown" in die Pause.

Mit diesem letzten Stück vor der Pause war auch die Zuschauerschätzfrage verbunden: Das Orchester spielte einen der insgesamt 91 Takte an und die Zuschauer mussten herausfinden, der wie vielte Takt des Stückes dies war. In der Pause konnten sich die Zuhörer stärken, machten Smalltalk oder beschäftigten sich mit der Schätzfrage.

Der 2. Teil des Konzertes startete mit neueren Stücken, "Uptown Girl" und die größten Hits von Bruno Mars. Nach den Ehrungen erklang noch die wunderschöne Ballade "Friends for life" und mit "Coldplay on Stage" endete das offizielle Programm. Als Zugabe wurde eine moderne Polka gespielt und mit den Klängen von "Imagine" konnten die Zuhörer dann nach Hause gehen.

Trotz der Erkrankung einiger Musikerinnen und Musiker hat es das Orchester unter der Leitung von Gergö Nagy geschafft, ein gelungenes Programm darzubieten.

Hier ein weiterer Bericht eines Konzertbesuchers:

https://frankfurtharheim.wordpress.com/2018/03/18/18-03-2018-zeitreise-in-die-gute-alte-zeit-der-musikverein-laesst-die-60er-jahre-wieder-aufleben/
01.03.2018 │
22.01.2018 │ von: P.H.
Après Ski Party am 20.01.2018
Zeitweise bestand die Befürchtung, dass die 6. Après Ski Party des Musikvereins ins Wasser fallen könnte. Am späten Nachmittag, als die letzten Vorbereitungen zum Empfang der Gäste getroffen wurden, regnete es in Strömen.

Einige wenige Besucher erschienen aber trotzdem bereits gegen 18.00 Uhr. Drei Kinder tanzten sogar im Regen. Gegen 20.00 Uhr hatte Petrus ein Einsehen, der Regen hörte auf und deshalb ließen es sich die Hartgesottenen unter den Harheimern nicht nehmen, sich unter den aufgestellten Schirmen und dem Zelt zu versammeln, der Musik von DJ Eifler zu lauschen, sich an Wurst, Käsespätzlen, Glühwein, Apfelglühwein, diversen Schnäpsen, Likören, aber auch nichtalkoholischen Getränken gütlich zu tun und sich mit netten Gesprächen die Zeit zu vertreiben.

Die Harheimer Kerbeburschen trugen mit einigen Tanzeinlagen zur Unterhaltung der Gäste bei und man sah auch tanzende Gäste. Die Mitglieder des Musikvereins freuten sich über die treuen Gäste. Sowohl die Leute vor, als auch die in den Verkaufshütten hatten ihren Spaß, den sich auch niemand durch den später wieder leicht einsetzenden Regen verderben ließ.

Weitere Eindrücke sind über >Bilder< zu finden.

Die Mitglieder des Vereins hoffen jetzt schon auf besseres Wetter zur Aprés Ski Party 2019, bei der dann auch hoffentlich wieder die Schneekanone zum Einsatz kommen kann. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Vereinen (SGH, SPD, TVH) für die Überlassung der Hütten!

Die nächsten Termine
 28.07.2018 - 19.30 Uhr
Hochzeit
 07.08.2018 - 19.45 Uhr
1. Probe nach den Ferien
 09.09.2018 - 15.00 - 17.00 Uhr
Umzug Eschbacher Kerb

Besucht auch die Website unserer Musikschule:

Musikschule Harheim